Das wird das Erlebnis BUGA Erfurt 2021!

DBG-News BUGA Erfurt 2021 - 03/17


Der Vorentwurf des Ausstellungskonzeptes ist fertig und wird am 28. März 2017 öffentlich vorgestellt


Vier Jahre vor der Bundesgartenschau in Erfurt werden die Planungen jetzt konkreter. Das Ausstellungskonzept der BUGA Erfurt 2021 gGmbH liegt im Vorentwurf vor und gibt erste Antworten auf Fragen wie: Was wird 2021 im Nordpark gezeigt, welche Schauen finden die BUGA-Besucher auf dem Petersberg oder im egapark, womit wird die Geraaue Gäste anlocken?
Am Dienstag, den 28. März 2017, wird dieser Vorentwurf im Atrium der Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34, öffentlich vorgestellt – im insgesamt 8. BUGA-Dialog, einer regelmäßig stattfindenden Informations- und Diskussionsveranstaltung.  Die Präsentation beginnt um 18 Uhr. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, der Eintritt ist frei.
Der Vorentwurf für das Ausstellungskonzept wurde gemeinsam mit dem Planungsbüro SWUP GmbH aus Berlin erarbeitet. Folgende Punkte werden zum 8. BUGA-Dialog dargestellt:

Was bedeutet Ausstellungskonzept im Unterschied zu Daueranlagen?
Was wird während der 177 BUGA-Tage in Erfurt zusätzlich zu sehen und zu erleben sein?
Welche Kernbereiche haben welche Themenschwerpunkte?

Auf der Internetseite www.buga2021.de ist bereits im Vorfeld der Veranstaltung mehr über das Ausstellungskonzept zu lesen und anhand von Lageplänen zu sehen.