Was ist los auf der igs 2013? Hochzeitsgala, The Young Classx und NightMusic@InselPark

IGS Hamburg 2013 , DBG-News - 05/13

Es wird nicht langweilig am ersten Juni-Wochenende auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013): Hochzeitsgala, The Young Classx und NightMusic@InselPark sorgen für ein kurzweiliges Vergnügen.

Wally Klett – Hochzeitsgala vom Feinsten

Pünktlich zum Wochenende zeigt sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Genau das passende Ambiente für ein ganz besonderes Event am 2. Juni auf der internationalen gartenschau hamburg:
Die Brautschmuck-Expertin Wally Klett präsentiert zusammen mit ihrem Team die neuesten Kreationen 2013 in Sachen Brautschmuck, Haarschmuck, Bräutigam-Anstecker, kurzum: Blumen rund um die Braut. Dazu tragen ausgewählte Models die neuesten Brautkleider des Brautmodenhauses Schuhmacher, Linau. Das Publikum bekommt ein wahres Feuerwerk aus Blüten zur Hochzeit zu sehen! Jeweils um 11 und um 15 Uhr zeigen Models in den schönsten Brautkleidern auf der Hauptbühne Süd rund 20 Kreationen von Brautschmuck: Vom runden klassischen Strauß über den eleganten oder romantischen Strauß bis zum extravaganten. Die Models werden hinter den Kulissen fachmännisch geschminkt und frisiert. Dazu tragen sie einen wunderschönen Brautschmuck, der in der Typologie genau auf den Typ Braut, auf die Haarfarbe, Augenfarbe, Teint und das Kleid abgestimmt ist.

Seit mehr als 20 Jahren ist Wally Klett als Hochzeitspezialistin in ganz Deutschland tätig und bildet Floristen in diesem Fach weiter. 

Datum: 02.06.2013

Uhrzeit: jeweils um 11 und um 15 Uhr

Ort: Hauptbühne Süd

The Young ClassX - ein einzigartiges Projekt begeistert Kinder für Musik

Bereits am 1. Juni zeigen die Hamburger Kinder des Projekts “The Young Classx“ Ihr Können. Unter dem Motto „Deine Musik. Dein Talent.“ verbindet sie die Freude am gemeinsamen Musizieren. Hunderte The Young ClassX Kids im Alter von 10 bis 19 Jahren singen ihr vielseitiges Repertoire aus Klassik, Pop und Film in über 35 Chören. Sie faszinieren die Zuhörer mit ambitionierten Solo-Einlagen und tollen Gesangs-Ensembles, egal ob im Klassenzimmer oder in der Laeiszhalle. The Young ClassX ist eine Initiative der Otto Group und des Ensembles Salut Salon. www.theyoungclassx.de

Datum: 01.06.2013

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Ort: Hauptbühne Süd

NightMusic@InselPark

Pünktlich mit Beginn des guten Wetters startet heute die OpenAir Veranstaltungsreihe NightMusic@InselPark auf der internationalen gartenschau hamburg.  Hamburger Lokalabands - kleine Perlen in der Musiklandschaft – spielen regelmäßig jeden Freitagabend auf der Bühne Ost. Ab 18 Uhr können Besucher die Gartenschau mit dem Feierabendticket  zum Feierabendpreis von 9,- Euro betreten und sich dann zum Picknick und Feierabendbier an der Bühne Ost einfinden. Den Anfang macht Katrin Wulff mit einer Portion Soul. www.facebook.com/NightmusicInselpark

 

Datum: 31.05.2013

Uhrzeit: 20-22 Uhr

Ort: Bühne Ost

Weitere Informationen unter www.igs-hamburg.de/veranstaltungen

Rückfragen bitte an: Pressestelle igs 2013,
Tel. +49(0)40-226 31 98-401/400/402/403/404
presse@igs-hamburg.de

Archiv

>>BUGA-Veranstaltungen ohne zusätzlichen Eintritt genießen!

>>BUGA-App zum Download

>>BUGA 2015 auf der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin präsent

>>Havel-BUGA 2015 gibt Impulse für die Entwicklung der Region

>>Vertragsunterzeichnung mit MDR

>>Der offizielle BUGA-Reiseführer ist da!

>>BUGA-Anreise mit Bus & Bahn

>>Unsere Maskottchen-Erfinderin

>>Eröffnung des Hauptbahnhofes in Brandenburg an der Havel

>>Der BUGABOTE Nr. 10 ERSCHEINT

>>Fünfzehn weitere Auszeichnungen VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Jens Spanjer zum neuen DGGL-Präsidenten gewählt

>>Die deutsche Baumschulwirtschaft ist in Berlin

>>Gartenschauen 2015 kooperieren

>>Wie kommt das Staunen auf die Fläche?

>>Langnese sucht Mitarbeiter

>>Wettbewerb für die größte BUGA-Fläche Nördliche Geraaue abgeschlossen

>>Die BUGA-Idee strahlt auf Thüringen aus - Bewerbungsverfahren für Außenstandorte gestartet

>>BEREIT FÜR DIE BUGA 2015?

>>BUGA-Kirchtürme grüßen

>>Der i-Punkt GRÜN

>>Interview mit Jürgen Mai zu seinem neuen Buch

>>Spatenstich zum Baubeginn auf dem Weg zur IGA Berlin 2017

>>Touristische Auskünfte & Buchungen wurden von BUGA-Partnern übernommen

>>Eine Weide für den Volkspark

>>Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft war Aussteller auf dem Deutschen Tourismustag

>>BUGA-City-Skyliner wird höchster Aussichtspunkt in der Havelregion

>>Vom „Ursprung allen Lebens“ zum „Garten Eden“

>>Weinbergbrücke wurde eingeweiht

>>Busunternehmen informieren sich

>>MDR und rbb berichten über die BUGA

>>Alle Wege führen zur BUGA

>>CTOUR-Medientreff in Stölln

>>BUGA-Bus ab sofort in der gesamten Havelregion unterwegs

>>BUGA 2015 Havelregion begrüßt zukünftige Gäste & Besucher

>>Die Gärtnermärkte zur BUGA 2015: JETZT BEWERBEN!

>>Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH und BUGA-Zweckverband kooperieren

>>Degewo wurde Partner der IGA Berlin

>>Die BUGA-Herbstpflanzungen stehen vor der Tür

>>Förderverein will an der IGA 2017 teilnehmen

>>BUGA 2015 Havelregion: Bereits über 10.000 BUGA-Dauerkarten verkauft

>>Sonderhalt in Rathenow. Intercity hält zur BUGA in Rathenow.

>>Das „Grüne Klassenzimmer“ zur BUGA 2015 Havelregion: Wissen & Wachsen

>>Die BUGA-Baustellenführungen 2014 sind zu Ende

>>Der BUGABOTE Nr. 9 erscheint am 20. September 2014

>>Auszeichnung: „Silberne Landschaft“ für Heiner Baumgarten

>>Ausstellerinformationstag der BUGA 2015 Havelregion begeisterte die Gärtner

>>DIFU-Seminar Gartenschauen: Trends, Konzepte und Perspektiven

>>DBG unterstützt Summerschool der Karl-Foerster-Stiftung

>>Vorbereitung auf den BUGALOO - Einladung zum Ernte-Camp

>>Laufen und Radfahren für die Bundesgartenschau 2015 Havelregion

>>Gärtnerischer Wettbewerb „Gehölze, Rosen, Stauden und Wechselflor" auf der IGA Berlin 2017

>>Verlosung der BUGA-Grabzeichen an die Friedhofsgärtner

>>Zur Sache IGA – Waldentwicklung Kienberg

>>Informations-Pavillons im IGA-Gelände

>>BUGA-Zweckverband gewinnt neuen Partner: Rosenstadt Sangerhausen GmbH

>>Premnitzer Grünzug und Uferpromenade im BUGA-Bauwirbel

>>Testaufbau eines „Steppengleiters“ im BUGA-Fliegerpark Stölln

>>Neuer Rekord bei den Besuchszahlen für die Baustellenführungen!

>>Baubeginn für Themengärten auf dem BUGA-Packhof in Brandenburg an der Havel

>>Sehen was wächst: BUGA-Baustellenführungen am 31. Juli 2014

>>Neue Auszeichnungen mit BUGA-Siegel VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Klassisches Element der Gartenkunst: Der Senkgarten

>>Erster BUGA-Rundgang mit OB Mergel

>>BUGA-2015-Werbung beim Sachsen-Anhalt-Tag 2014

>>memento mori: Nachsinnen über Vergänglichkeit im Garten „Grabgestaltung & Denkmal“

>>Höchste Auszeichnung des deutschen Kleingartenwesens geht 2014 an DGG-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Klaus Neumann

>>Mundraub wird zur BUGA salonfähig

>>1.000ste BUGA-Dauerkarte wurde heute verkauft

>>Hotelschiff MS Felicitas bekam kürzlich BUGA-Siegel VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Hundebetreuung zur BUGA 2015 Havelregion

>>Namensgebung für die BUGA - Packhofschiffe in Brandenburg an der Havel: Nordstern – Andreas – Gustav – Luise – Lina Marie

>>Sehen was wächst: Erste BUGA - Baustellenführungen des Jahres am 24. April 2014

>>MDR SACHSEN-ANHALT startet „BUGA-Countdown“

>>BUGA-Blumenband verknüpft Erlebnisregion zwischen den BUGA-Standorten

>>Beginn Vorverkauf der „BUGA Eintrittskarten“ und „BUGA Dauerkarten“

>>Mitmachaktion x 2 am Samstag, den 5. April 2014

>>BUGA-INFOTOUR zu Gast in der Stadt Nauen

>>Sehen was wächst: Offizielle BUGA-Baustellenführungen 2014 beginnen am 24. April 2014

>>BUGA-INFOTOUR stoppt in Wohlfühlstadt Falkensee

>>Offizielles BUGA-Buch entsteht derzeit im Schelfbuch-Verlag Schwerin

>>BUGA-Meisterwerke in Kirchen: 36 Blumenhallenschauen in sakralen Gebäuden

>>Neue BUGA-Publikationen erschienen

>>Litauens Gartenkunst auf der BUGA 2015 Havelregion

>>Kirche und BUGA 2015 Havelregion

>>BUGA-INFOTOUR zu Besuch in Blütenstadt Werder (Havel)

>>Die gastronomische Versorgung der BUGA 2015 Havelregion wurde ausgeschrieben

>>BUGA-INFOTOUR zu Gast in Bad Belzig

>>Bürgerplanungsgruppe Spinelli Baracks legt Eckpunkte fest

>>„Eis geht immer“ & „So schmeckt Glück“: Langnese sponsert BUGA 2015

>>BUGA-INFOTOUR zu Besuch in der Landeshauptstadt Magdeburg

>>BUGA-Straßenbahn ab sofort in Brandenburg an der Havel unterwegs

>>Buga 2015: jetzt anmelden für Freilandwettbewerbe

>>Neue Preisrichter: Friedhofsgärtner für Gartenschauen personell gut aufgestellt

>>BUGA-INFOTOUR zu Besuch in der Stadt Burg

>>Regionalverband Ruhr initiiert Interessensbekundungsverfahren für eine IGA 2027

>>BUGA-INFOTOUR am 05.Februar 2014 im Luftkurort Arendsee (Altmark)

>>BUGA 2015 Havelregion präsentiert „Verkaufshandbuch Bustouristik & Gruppen“ auf ITB 2014

>>Der BdB zieht nach Berlin

>>BUGA-INFOTOUR in der Hansestadt Salzwedel