Erlebnis in Bildern: BUGA-Werbung mit eigener Bildsprache

BUGA Havelregion 2015 , DBG-News - 10/12

Brandenburg an der Havel: Der Zweckverband der Bundesgartenschau 2015 Havelregion wird in den kommenden Monaten mit eigens für die BUGA 2015 entworfenen Bildern werben. Zum Motto „Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel“ und dem offiziellen Werbeclaim „Fünf sind eins. Deins!“ gesellen sich nun Images aus der Havelregion. Die insgesamt 30 Motive stehen sowohl für die einzelnen Gartenschau-Städte mit ihren Profilierungsbegriffen Ursprung, Impuls, Weitsicht, Mut und Erkenntnis, als auch für die Claim-Botschaft „Fünf sind eins. Deins!“. Dreiundzwanzig Motive gehören zum ersten Part, sieben Images verkörpern den Claim.

Das vorweggenommene haveltypische „BUGA-Erlebnis in Bildern“ ist mithilfe des Berliner Fotografen-Teams Neumann und Rodtmann entstanden. Die Fotografen haben während der letzten Frühlings, Sommer- und Herbstmonate an den Motivvorschlägen des Zweckverbandes und deren Umsetzung gearbeitet. Die Ergebnisse sind äußerst zufriedenstellend – so die einhellige Meinung aller Mitarbeiter im BUGA-Zweckverband.

Etliche der Images wurden heute Vormittag im Rolandsaal des Rathauses Brandenburg an der Havel offiziell der Presse und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Bilder dienen dazu die BUGA-Vorbereitungen im Innen- und Außenmarketing zu begleiten. Sie werden für Anzeigen, Plakate, Flyer, Broschüren sowie für die Online-Werbung verwendet.

Interessant ist, dass für die Bilder keine professionellen Models engagiert wurden, sondern Bürger und Bürgerinnen aus der Havelregion. „Wir haben nach Menschen gesucht, die Lust hatten mitzumachen. Es ging um die Verkörperung der Region und wer kann das besser, als die Menschen vor Ort“, so Erhard Skupch, Geschäftsführer des BUGA-Zweckverbandes während der Präsentation. Und weiter: „Es steht ein tieferer Sinn hinter den Bildern und der Art, wie sie gemacht wurden. Letztlich geht es auch um die Stärkung der Identifikation der hier lebenden Bürger und Bürgerinnen mit der Havelregion. Ein neuer Blick auf das, was diese Region ausmacht war uns wichtig. Die Symbolwirkung ist nicht zu unterschätzen.“

Die Motive sollen alle Altersgruppen erreichen – gespiegelt finden sie sich in den dargestellten Akteuren: Kinder, Jugendliche, junge Familien, Alleinerziehende, „Best-Agers“ oder rüstige Rentner – alle dürfen und sollen 2015 dabei sein und alle können sich angesprochen fühlen. „Niemand wird ausgeschlossen. Wir wollen eine Gartenschau für alle Interessierten sein“, meinte Erhard Skupch im Pressegespräch nach der Imagepräsentation.  

Die Vorstellung der neuen BUGA-Werbebilder wurde begleitet von einer Ausstellung der Images auf Roll-ups. Die Ausstellung wird mit der in der kommenden Woche startenden BUGA-INFOTOUR durch die fünf BUGA-Städte Hansestadt Havelberg, Amt Rhinow/Stölln, Stadt Rathenow, Stadt Premnitz und Brandenburg an der Havel reisen. Eine entsprechende Pressemeldung zur BUGA-INFOTOUR folgt in den nächsten Tagen.

Hintergrund zu den Fotografen der neuen BUGA-Werbebilder:
Das Fotografen-Team Neumann und Rodtmann hatte den Auftrag für die Produktion der BUGA-Werbebilder Anfang April 2012 bekommen. Die GbR bewegt sich ansonsten auf internationalem Parkett. Die Liste der Referenzen und die bei den bisherigen Aufträgen entstanden Bildqualitäten hatten den Zweckverband bewogen den Auftrag an das Büro zu geben. Sitz der Agentur ist übrigens nicht allein in Berlin. Das beschauliche Ferchels in der Havelregion hat es den beiden Künstlern angetan – dort befindet sich ihre Dependance.

Kontakt:

Neumann und Rodtmann GbR
im Planet Modulor / Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstraße 85c
10969 Berlin
mail(at)neumannundrodtmann.de
www.neumannundrodtmann.de

Bild- und Textrechte:
BUGA-Zweckverband
BU:
ZV-GF Erhard Skupch, Fotograf Jens Neumann und „Fotomodel“ Fischer Schröder bei der Präsentation eines BUGA-Werbebildes

Amanda Hasenfusz

Pressesprecherin

amanda.hasenfusz(at)buga-2015-havelregion.de
Tel 03386/212 80-215
mobil 0170/76 25 760

Fax 03386/212 80-14

Archiv

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA

>>Presseakkreditierung für Festakt

>>Medienberichte zur BUGA

>>NABU-Kochbuch Havellandschaft erschienen

>>Bald geht's los!

>>LOTTO mit dem "grünen Daumen"

>>8.000 Karten für BUGA ERWACHEN

>>BUGA und Bahn gehören einfach zusammen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>Aufruf an junge Friedhofsgärtner!

>>Mit Wilma Wels auf dem BUGA-Gelände

>>BUGA 2015 auf der ITB

>>Frühlingsanfang: Wie geht es den BUGA-Pflanzen?

>>Und die Gewinner sind...

>>Silbereisen & Haseloff meets BUGA

>>BUGA-Präsentationen auf der ITB 2015

>>Linienbus wirbt für die BUGA

>>Kooperation mit Landkreis Potsdam-Mittelmark

>>Zur Sache IGA: Kunst

>>Interview zum Grünen Klassenzimmer

>>Neujahrsempfang der Stadt Genthin

>>Ausstellung im City Carré Magdeburg

>>BUGA-Busreiseangebote jetzt finden

>>Ein Themengarten für Wernigerode

>>Stöbern, stöbern, stöbern

>>Brandenburgs Finanzminister Görke besucht BUGA-Zentrale

>>Jetzt Dauerkarten kaufen!

>>Schlüssel für sanierte Blumenhallenschaukirche „St. Laurentius“ wurde übergeben

>>BUGA-Resümee Grüne Woche 2015

>>Schlüsselübergabe St. Laurentiuskirche

>>80. Internationale Grüne Woche:

>>BUGA-Veranstaltungen ohne zusätzlichen Eintritt genießen!

>>BUGA-App zum Download

>>BUGA 2015 auf der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin präsent

>>Havel-BUGA 2015 gibt Impulse für die Entwicklung der Region

>>Vertragsunterzeichnung mit MDR

>>Der offizielle BUGA-Reiseführer ist da!

>>BUGA-Anreise mit Bus & Bahn

>>Unsere Maskottchen-Erfinderin

>>Eröffnung des Hauptbahnhofes in Brandenburg an der Havel

>>Der BUGABOTE Nr. 10 ERSCHEINT

>>Fünfzehn weitere Auszeichnungen VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Jens Spanjer zum neuen DGGL-Präsidenten gewählt

>>Die deutsche Baumschulwirtschaft ist in Berlin

>>Gartenschauen 2015 kooperieren

>>Wie kommt das Staunen auf die Fläche?

>>Langnese sucht Mitarbeiter

>>Wettbewerb für die größte BUGA-Fläche Nördliche Geraaue abgeschlossen

>>Die BUGA-Idee strahlt auf Thüringen aus - Bewerbungsverfahren für Außenstandorte gestartet

>>BEREIT FÜR DIE BUGA 2015?

>>BUGA-Kirchtürme grüßen

>>Der i-Punkt GRÜN

>>Interview mit Jürgen Mai zu seinem neuen Buch

>>Spatenstich zum Baubeginn auf dem Weg zur IGA Berlin 2017

>>Touristische Auskünfte & Buchungen wurden von BUGA-Partnern übernommen

>>Eine Weide für den Volkspark

>>Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft war Aussteller auf dem Deutschen Tourismustag

>>BUGA-City-Skyliner wird höchster Aussichtspunkt in der Havelregion

>>Vom „Ursprung allen Lebens“ zum „Garten Eden“

>>Weinbergbrücke wurde eingeweiht

>>Busunternehmen informieren sich

>>MDR und rbb berichten über die BUGA

>>Alle Wege führen zur BUGA

>>CTOUR-Medientreff in Stölln

>>BUGA-Bus ab sofort in der gesamten Havelregion unterwegs

>>BUGA 2015 Havelregion begrüßt zukünftige Gäste & Besucher

>>Die Gärtnermärkte zur BUGA 2015: JETZT BEWERBEN!

>>Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH und BUGA-Zweckverband kooperieren

>>Degewo wurde Partner der IGA Berlin

>>Die BUGA-Herbstpflanzungen stehen vor der Tür

>>Förderverein will an der IGA 2017 teilnehmen