„Expedition ins Wohnzimmer“: 7. Hallenschau zeigt trendiges Raumgrün

IGS Hamburg 2013 DBG-News - 06/13

Anspruchsvoll und amüsant präsentieren sich Spezialisten der Indoor-Begrünung in der 7. Hallenschau mit attraktiven Pflanzen und Dekorationsideen für Wohn- und Arbeitsräume.

Die „Expedition ins Wohnzimmer“ entführt igs-Besucher bis zum 9. Juni in die Welt der Zimmerpflanzen. Zu entdecken sind ausdrucksstarke Solitärpflanzen wie Schwarze Olive, Stein-Eibe und Zwerg-Dattelpalme, kompakt wachsende Baum-Philodendren und winzige Sansivierien. Neben der Fülle von immergrünen Blattschmuckpflanzen sorgen blühende Flamingoblumen und Orchideen für Farbtupfer in der großen Blumenhalle.

Die Schau zeigt das ganze Spektrum pflegeleichter und robuster Zierpflanzen aus fernen Ländern, die von 13 Ausstellern für Raumgrün und Hydrokultur wirkungsvoll in Szene gesetzt wurden. Im Eingangsbereich der Halle flimmert ein Fernsehbild inmitten einer üppig bepflanzten Wand und zeigt den Trend zur vertikalen Begrünung im heimischen Wohnzimmer. Wer Anregungen zur Bepflanzung repräsentativer Empfangshallen und Einkaufszentrum sucht, wird bei immergrünen Feigen-Solitären wie Ficus `Amstel King` fündig. Die robuste Pflanze wächst schnell bis zu neun Meter heran und ist schnittverträglich. Besonders wirkungsvoll entfalten sich die Blattstrukturen filigraner Farne und großblättriger Gummibäume in schlanken, konischen Pflanzgefäßen aus
Steingut, Kunststoff und Metall. Farbige Töpfe in Übergrößen sind im Trend, wie auch die rot blühenden Flamingoblumen in riesigen mattschwarzen Schalen und üppig wuchernde Grünlilien in kirschroten Gefäßen zeigen. Pflanzen schaffen aber nicht nur wohnliche Atmosphären, sie sorgen in Wohn- und Arbeitsräumen auch für gute Luft. Nachweislich können Grünlilien und Philodendren Innenraumgifte aus der Luft aufnehmen und filtern.

Neun Fachbetriebe aus Deutschland und vier aus den Niederlanden stellen in der „Expedition ins Wohnzimmer“ ihre Pflanzen und Produkte aus. Die Fachjury vergab im 7. Wettbewerb der Hallen-Aussteller insgesamt 68 Medaillen, darunter drei Große Goldmedaillen und einen Ehrenpreis für sehr gute Pflanzenqualitäten und ideenreiche Standgestaltung. Der Fachbetrieb Hydro Böttle GmbH aus Schenefeld erhält die Große Goldmedaille für „die Präsentation von hervorragenden Pflanzen in attraktiven Gefäßen für die Innenraumbegrünung.“ Die zweite Große Goldmedaille gewinnt die Hydrogärtnerei Andreas Höfer „für das sehr stimmige Ambiente, die ausgewogene Räumlichkeit und eine glückliche Hand in der Materialwahl.“ Der Spezialbetrieb aus Eislingen schuf für die Hallenschau eine mediterrane Tafelbepflanzung aus duftigen Kräutern, Oliven- und Zitrusbäumchen und zwei kunstvoll mit Nachtfalter-Orchideen bepflanzte Bäume. Das dritte Große Gold geht an die niederländischen Raumbegrüner Fachjan Project Plants „für Schaupflanzen in hervorragender Qualität und besonderer Größe“. Besonders pfiffig setzte die Blumenhaus Reim GmbH aus Veitshöchheim das Wettbewerbsthema der Hallenschau um. Aus Plastiktaschen, Bastkörben und Stoffsäcken quellen Erbsenpflanzen, Flamingoblumen und Frauenhaarfarne. Dank wasserdichter Pflanzeinsätze gedeihen die aufgehängten Damen-Handtaschen mit Zierpflanzenpracht an jeder Wand. „Für eine originelle Umsetzung des Gartenschauthemas der igs hamburg 2013,“ erhält der bayerische Fachbetrieb den Anerkennungspreis der Freien und Hansestadt Hamburg.

Archiv

>>Alles Theater! Unsere Veranstaltungstipps

>>BUGA zeigt Wirkung!

>>"Hortensien"- die schönsten Kugeln der Welt

>>Über 10.300 Buchungen beim "Grünen Klassenzimmer"

>>DB verlost Fahrt zur BUGA

>>Kakteenausstellung in Stölln

>>Veranstaltungstipps!

>>Ja, ist denn schon Weihnachten?

>>BUGA Ferienprogramm!!!

>>Schön, dass ich das erleben durfte!

>>Erste IGA-Informationen für Reiseveranstalter auf dem RDA-Workshop in Köln

>>Investorenauswahlverfahren Neckarbogen: Bewertungsgremium tagt

>>„Rosen Träume" - Audienz bei der Königin

>>Noch mehr Vielfalt: Zwei neue BUGA-Eintrittskarten ab 17.07.2015

>>Hüpfen, klettern, toben... Action auf den BUGA-Spielplätzen

>>Swingen & Jazzen in Stölln

>>Hangterrassen am Kienberg - Bau der Kienbergterrassen beginnt

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>Den Beruf Gärtner auf der BUGA erleben

>>BUGA-Rose "Rose der Einheit"

>>Veranstaltungen an diesem Wochenende 4./5.Juli

>>Laufsteg durch die Natur

>>Rosengruß aus Aschersleben

>>Blumenhallenschau "Orchideen" eröffnet

>>Taufen – Blumenkunst gestern, heute und morgen

>>Aussstellungseröffnung „Kleingärtnerische Oasen in der Großstadt“ mit Bezirksbürgermeister Stefan Komoß

>>Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 zu Gast beim 5. Rosenmarkt

>>Empfang der 500.000sten Besucherin

>>BUGA-Land-Art-Projekt "Wegmarken"

>>Mitarbeitertreffen der zukünftigen Bundes- und internationalen Gartenschauen in Brandenburg a. d. Havel

>>Veranstaltungen am kommenden Wochenende

>>Newsletter zu unserer Veranstaltungsreihe BUGA-Café

>>Gedenk- und Dankveranstaltung

>>ZVG empfängt Ernährungsausschuss auf der BUGA

>>NABU-Aktionstage

>>Riesennachfrage: 55 Interessenten wollen im Neckarbogen bauen - etwa 90 Entwürfe wurden eingereicht

>>Heilbronn bricht auf nach Hohenlohe

>>Hochzeit und hohe Zeit - Sommerblüten und Rittersporn

>>Tornadoartiger Sturm verursacht ein tödliches Unglück im Weinberpark

>>Pflanzen - ein Geschenk des Himmels

>>Helga Sommer war die 250.000ste Besucherin – hier kommt ihr Feedback

>>Gartenschauen kooperieren

>>Bonsai! - Kleiner Baum ganz groß

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Höhenflug wagen!

>>Beteiligen Sie sich am Wettbewerb!

>>Berlin wird zum Schaufenster internationaler Gartenkunst und Landschaftsarchitektur

>>Wenn die Heide leuchtet. Die Lorbeerrose und ihre blühenden Begleiter

>>Auftakttreffen der IGA-Volunteers

>>Leuchtende Impulse im BUGA-Standort Premnitz

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Prinzessin Basma Bint Ali zu Gast auf der BUGA

>>Sommerflor kommt in die BUGA-Areale: 118.000 neue Pflanzen

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Baustart für den „Wolkenhain“ und Baufortschritt in den Gärten der Welt

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Berlin als Hotspot internationaler Gartenkunst

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA