Tag 500 vor Beginn der BUGA 2015 Havelregion

BUGA Havelregion 2015 DBG-News - 12/13


Das Motto des Tages lautet: Fünf sind eins. Bald deins. 

Nur noch 500 Tage und die BUGA 2015 in der Havelregion beginnt. Anders ausgedrückt: Noch 1 ¼ Jahr oder 16 Monate bis zum Start. Rasend schnell vergeht die Zeit und ähnlich rasend schnell wird das florale Großereignis mit bundesweiter Bedeutung vorbereitet.

Das Hauptquartier des mit der Vorbereitung und Durchführung der BUGA beauftragten Zweckverbandes Bundesgartenschau 2015 Havelregion befindet sich in der BUGA-Kommune Premnitz. „Derzeit arbeiten wir mit 33 Mitarbeitern im BUGA-Team, dazu gesellen sich die BUGA-Beauftragten in den fünf BUGA-Kommunen“, so Erhard Skupch, Geschäftsführer des BUGA-Zweckverbandes. Und weiter: „Derzeit laufen alle Bau- und Vorbereitungsmaßnahmen planmäßig. Das freut uns, weil die Zeitpläne eng gestrickt sind und wirklich jeder Tag zählt.“

Die Themengebiete der Vorbereitung sind vielfältig. Im BUGA-Team gibt es Fachabteilungen mit folgenden Arbeitsschwerpunkten.

- Geschäftsführung & Protokoll
- Gärtnerische Ausstellungen
- Planung und technische Durchführung
- Veranstaltungen & Kultur
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Marketing & Vertrieb
- Touristische Infrastruktur & Sicherheit
- Ticketing
- Finanzen & Technik & Rechtswesen  
500 ist eine gute Zahl, um nochmal auf die Neuheit der BUGA in der Havelregion hinzuweisen, denn die Zahl 5 ist ein zentrales Element bei der Ausrichtung der Gartenschau. Fünf Kommunen = 1 BUGA. 

Vom 18. April bis zum 11. Oktober 2015 findet unter dem Motto Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel die Bundesgartenschau 2015 Havelregion statt. Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um ein Novum in der Geschichte der Ausrichtung von Bundesgartenschauen in der Bundesrepubik Deutschland. Erstmals wird eine BUGA dezentral ausgerichtet, 80 Kilomter entlang der Havel, fünf Kommunen umfassend, zwei Bundesländer einschließend.

Zu den die BUGA 2015 ausrichtenden Kommunen gehören im Land Brandenburg die Stadt Brandenburg an der Havel, die Stadt Premnitz, die Stadt Rathenow und das Amt Rhinow. Auf der sachsen-anhaltischen Seite gesellt sich die Hansestadt Havelberg dazu. Beide Bundesländer haben den touristischen Fokus des Jahres 2015 auf die BUGA gesetzt.

Die BUGA 2015 ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Gemeinschaftsschau. Das blaue Band der Havel verbindet diesen einzigartigen Kultur- und Naturraum und bildet die imposante Kulisse für diese Schau. Die beiden Dome in Brandenburg an der Havel und in der Hansestadt Havelberg sind Anfangs- und Endpunkt.

Wissenswertes rund um die BUGA: Zahlen, Daten & Fakten

Zweckverband

Mitglieder Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln, Hansestadt Havelberg, Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG)
Gründung 20.08.2009
Sitz Fabrikenstraße 11, 14727 Premnitz
Aufgabe Vorbereitung und Durchführung der BUGA 2015 Havelregion
Verbandsvorsteherin Dr. Dietlind Tiemann
Geschäftsführer Erhard Skupch

Ausstellungsbereiche und –flächen

Brandenburg an der Havel 18,0 ha (Marienberg, Packhof, Johanniskirche)
Premnitz 3,6 ha (Grünzug, Uferpromenade)
Rathenow 27,4 ha (Optikpark, Weinbergpark)
Rhinow/Stölln 3,4 ha (Fliegerpark, Fliegerpfad, Gutspark, Lilienthal-Centrum Stölln)
Hansestadt Havelberg 2,3 ha (Dombezirk, Stadtkirche, NATURA 2000 Zentrum)
Gesamt: 54,7 ha

Veranstaltungszeitraum 18. April – 11. Oktober 2015
Investitionen ca. 40. Mio. € (nachhaltige gärtnerische Investitionen der Kommunen)
Durchführungshaushalt ca. 28,3 Mio. € (davon ca. 8 Mio. € gärtn.-techn. Durchführung)
Erwartete Besucher ca. 1,5 Millionen

Gärtnerische Ausstellungen

Die gärtnerischen Ausstellungen werden in die vielfältigen Parkanlagen integriert. Es handelt sich dabei teilweise um historische Parkanlagen, die einem Flächendenkmalschutz unterliegen. Zusätzlich zu den reinen gärtnerischen Ausstellungsbeiträgen investieren die fünf BUGA-Kommunen in viele weitere Pflanzflächen.
Stauden 5.000 m²
Saisonale Blumenpräsentation 10.000 m²
Rosen 2.500 m²
Rhododendren & Gehölze 1.000 m²
Blumenzwiebeln 700.000 Stück

Maskottchen Wilma Wels

Archiv

>>Alles Theater! Unsere Veranstaltungstipps

>>BUGA zeigt Wirkung!

>>"Hortensien"- die schönsten Kugeln der Welt

>>Über 10.300 Buchungen beim "Grünen Klassenzimmer"

>>DB verlost Fahrt zur BUGA

>>Kakteenausstellung in Stölln

>>Veranstaltungstipps!

>>Ja, ist denn schon Weihnachten?

>>BUGA Ferienprogramm!!!

>>Schön, dass ich das erleben durfte!

>>Erste IGA-Informationen für Reiseveranstalter auf dem RDA-Workshop in Köln

>>Investorenauswahlverfahren Neckarbogen: Bewertungsgremium tagt

>>„Rosen Träume" - Audienz bei der Königin

>>Noch mehr Vielfalt: Zwei neue BUGA-Eintrittskarten ab 17.07.2015

>>Hüpfen, klettern, toben... Action auf den BUGA-Spielplätzen

>>Swingen & Jazzen in Stölln

>>Hangterrassen am Kienberg - Bau der Kienbergterrassen beginnt

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>Den Beruf Gärtner auf der BUGA erleben

>>BUGA-Rose "Rose der Einheit"

>>Veranstaltungen an diesem Wochenende 4./5.Juli

>>Laufsteg durch die Natur

>>Rosengruß aus Aschersleben

>>Blumenhallenschau "Orchideen" eröffnet

>>Taufen – Blumenkunst gestern, heute und morgen

>>Aussstellungseröffnung „Kleingärtnerische Oasen in der Großstadt“ mit Bezirksbürgermeister Stefan Komoß

>>Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 zu Gast beim 5. Rosenmarkt

>>Empfang der 500.000sten Besucherin

>>BUGA-Land-Art-Projekt "Wegmarken"

>>Mitarbeitertreffen der zukünftigen Bundes- und internationalen Gartenschauen in Brandenburg a. d. Havel

>>Veranstaltungen am kommenden Wochenende

>>Newsletter zu unserer Veranstaltungsreihe BUGA-Café

>>Gedenk- und Dankveranstaltung

>>ZVG empfängt Ernährungsausschuss auf der BUGA

>>NABU-Aktionstage

>>Riesennachfrage: 55 Interessenten wollen im Neckarbogen bauen - etwa 90 Entwürfe wurden eingereicht

>>Heilbronn bricht auf nach Hohenlohe

>>Hochzeit und hohe Zeit - Sommerblüten und Rittersporn

>>Tornadoartiger Sturm verursacht ein tödliches Unglück im Weinberpark

>>Pflanzen - ein Geschenk des Himmels

>>Helga Sommer war die 250.000ste Besucherin – hier kommt ihr Feedback

>>Gartenschauen kooperieren

>>Bonsai! - Kleiner Baum ganz groß

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Höhenflug wagen!

>>Beteiligen Sie sich am Wettbewerb!

>>Berlin wird zum Schaufenster internationaler Gartenkunst und Landschaftsarchitektur

>>Wenn die Heide leuchtet. Die Lorbeerrose und ihre blühenden Begleiter

>>Auftakttreffen der IGA-Volunteers

>>Leuchtende Impulse im BUGA-Standort Premnitz

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Prinzessin Basma Bint Ali zu Gast auf der BUGA

>>Sommerflor kommt in die BUGA-Areale: 118.000 neue Pflanzen

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Baustart für den „Wolkenhain“ und Baufortschritt in den Gärten der Welt

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Berlin als Hotspot internationaler Gartenkunst

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA