BUGA-Festival 2012 ging mit rund 40.000 Besuchern erfolgreich zu Ende

BUGA Koblenz 2011 , DBG-News - 05/12

BUGA-Festival 2012 ging mit rund 40.000 Besuchern erfolgreich zu Ende – gute Stimmung und zufriedene Organisatoren
Es war wieder BUGA in der Stadt: Das BUGA-Festival 2012, das gestern nach zehn Tagen zu Ende gegangen ist, hat trotz des zeitweise unangenehmen Wetters insgesamt rund 40.000 Besucher angezogen. Sie genossen gut gelaunt so hochkarätige Veranstaltung wie beispielsweise das Konzert des britischen Sängers Ray Wilson oder den aufwändigen Auftritt des spanischen Tanztheaters „Malasombra“, besuchten mit der Familie den Picknicktag und das Kinderfest, erkundeten die Festung Ehrenbreitstein oder das Ludwig Museum und tauchten fasziniert in die mystische Stimmung der LICHTSTRÖME 2012 ab. „Das Festival  war ein großer Erfolg“, betont der Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, „alle Veranstaltungen wurden gut angenommen, und die Gäste feierten begeistert vor den Bühnen und in den Parks.“


Einige Veranstaltungen wie etwa der „Operettenrausch“ des Koblenzer Theaters oder der spektakuläre Auftritt von „Tango Fuego“ fanden wegen des zu regnerischen Wetters im Kurfürstlichen Schloss statt. Doch auch bei den Open-Air-Veranstaltungen zeigten sich die Besucher bester Stimmung. Ebenso lobte das Fachpublikum die hohe Qualität des Programms, insbesondere des Illuminierungsspektakels LICHTSTRÖME 2012 mit zehn vielbeachteten Lichtinstallationen internationaler Künstler. Vor den drei Bühnen schätzten die Veranstalter insgesamt rund 30.000 Besucher, die zudem die späten Abendstunden nach dem Bühnenprogramm für einen nächtlichen Spaziergang zu den LICHTSTRÖMEN 2012 nutzten. Hinzu kamen etwa 10.000 weitere Besucher, die abseits des Bühnenprogramms das attraktive Parkprogramm genossen. Zu diesem gehörten neben den LICHTSTRÖMEN 2012 eine Reihe von mobilen Inszenierungen auf den ehemaligen BUGA-Arealen sowie Sonderveranstaltungen wie beispielsweise das große Kinderfest am Deutschen Eck.
Der Eintritt von 15 Euro für das zehntägige Festival wurde von den Menschen akzeptiert. Allerdings bewährte sich das dafür ausgegebene Festivalbändchen nur bedingt. Viele Besucher wollten dies aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht tragen und tauschten es gegen eine personalisierte Eintrittskarte um. Fast 10.000 Festival-Bändchen waren im Vorverkauf und an den Abendkassen über den Ladentisch gegangen. Warum die tatsächliche Besucherzahl viel höher war, erklärt sich damit, dass viele Bändchen-Träger mehrere Veranstaltungen besuchten und Kinder bis einschließlich 14 Jahre ohnehin nicht eintrittspflichtig waren. Hinzu kommt, dass viele Menschen kein Bändchen erworben hatten, da viele Veranstaltungen wie das Programm am Deutschen Eck und Teile der LICHTSTRÖME 2012 auch von außen genossen oder ohne engmaschige Kontrollen besucht werden konnten.


Große Freude über die guten Ergebnisse des BUGA-Festivals 2012 zeigt der Koblenzer Oberbürgermeister und BUGA-Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, der sehr viele Veranstaltungen persönlich besuchte: „Das BUGA-Festival 2012 mit seinem attraktiven Kulturprogramm war ein großer Erfolg für die ganze Stadt. Es hat in besonderem Maße gezeigt, dass die Menschen die neu geschaffenen Grünflächen und Freianlagen annehmen und dass unser BUGA-Nachnutzungskonzept voll aufgeht“. Die Stadt werde auch in Zukunft alle Voraussetzungen dafür schaffen, den positiven BUGA-Geist in der Stadt aufrecht zu erhalten.

Pressekontakt:

Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH
Christiane Gandner
Kastorpfaffenstraße 21
56068 Koblenz
Tel. (0261) 70 201 258
Christiane.Gandner@buga2011.de
www.buga-festival2012.de

Archiv

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA

>>Presseakkreditierung für Festakt

>>Medienberichte zur BUGA

>>NABU-Kochbuch Havellandschaft erschienen

>>Bald geht's los!

>>LOTTO mit dem "grünen Daumen"

>>8.000 Karten für BUGA ERWACHEN

>>BUGA und Bahn gehören einfach zusammen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>Aufruf an junge Friedhofsgärtner!

>>Mit Wilma Wels auf dem BUGA-Gelände

>>BUGA 2015 auf der ITB

>>Frühlingsanfang: Wie geht es den BUGA-Pflanzen?

>>Und die Gewinner sind...

>>Silbereisen & Haseloff meets BUGA

>>BUGA-Präsentationen auf der ITB 2015

>>Linienbus wirbt für die BUGA

>>Kooperation mit Landkreis Potsdam-Mittelmark

>>Zur Sache IGA: Kunst

>>Interview zum Grünen Klassenzimmer

>>Neujahrsempfang der Stadt Genthin

>>Ausstellung im City Carré Magdeburg

>>BUGA-Busreiseangebote jetzt finden

>>Ein Themengarten für Wernigerode

>>Stöbern, stöbern, stöbern

>>Brandenburgs Finanzminister Görke besucht BUGA-Zentrale

>>Jetzt Dauerkarten kaufen!

>>Schlüssel für sanierte Blumenhallenschaukirche „St. Laurentius“ wurde übergeben

>>BUGA-Resümee Grüne Woche 2015

>>Schlüsselübergabe St. Laurentiuskirche

>>80. Internationale Grüne Woche:

>>BUGA-Veranstaltungen ohne zusätzlichen Eintritt genießen!

>>BUGA-App zum Download

>>BUGA 2015 auf der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin präsent

>>Havel-BUGA 2015 gibt Impulse für die Entwicklung der Region

>>Vertragsunterzeichnung mit MDR

>>Der offizielle BUGA-Reiseführer ist da!

>>BUGA-Anreise mit Bus & Bahn

>>Unsere Maskottchen-Erfinderin

>>Eröffnung des Hauptbahnhofes in Brandenburg an der Havel

>>Der BUGABOTE Nr. 10 ERSCHEINT

>>Fünfzehn weitere Auszeichnungen VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Jens Spanjer zum neuen DGGL-Präsidenten gewählt

>>Die deutsche Baumschulwirtschaft ist in Berlin

>>Gartenschauen 2015 kooperieren

>>Wie kommt das Staunen auf die Fläche?

>>Langnese sucht Mitarbeiter

>>Wettbewerb für die größte BUGA-Fläche Nördliche Geraaue abgeschlossen

>>Die BUGA-Idee strahlt auf Thüringen aus - Bewerbungsverfahren für Außenstandorte gestartet

>>BEREIT FÜR DIE BUGA 2015?

>>BUGA-Kirchtürme grüßen

>>Der i-Punkt GRÜN

>>Interview mit Jürgen Mai zu seinem neuen Buch

>>Spatenstich zum Baubeginn auf dem Weg zur IGA Berlin 2017

>>Touristische Auskünfte & Buchungen wurden von BUGA-Partnern übernommen

>>Eine Weide für den Volkspark

>>Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft war Aussteller auf dem Deutschen Tourismustag