Deutscher Botschafter in den Niederlanden wirbt auf Floriade für die Hamburger Gartenschau igs 2013

DBG-News IGS Hamburg 2013 - 05/12

Hochrangige Unterstützung erhielten am Freitag die Organisatoren der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) bei ihrer Vermarktungstour, die sie - knapp ein Jahr vor Eröffnung - ins Tulpenland Holland nach Venlo zur Weltgartenschau Floriade führte. Ihre Exzellenz, der deutsche Botschafter in den Niederlanden, Dr. Heinz-Peter Behr, kam auf Einladung des Geschäftsführers der igs 2013 gmbh, Heiner Baumgarten, zu einem knapp anderthalbstündigen Besuch in den Deutschen Garten der diesjährigen Blumen-Expo, die Anfang April gut aus den Startlöchern kam und noch bis Oktober die Blumenfreunde aus aller Welt begeistert.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschaugesellschaft DBG, Jochen Sandner, sowie weiteren Spitzenvertretern grüner Fachverbände, machten sie mit einer launigen Talkrunde über Blumen, Gartentrends und Gartenschauen schon jetzt Appetit auf das bevorstehende Großereignis in Hamburg. Der deutsche Niederlande-Botschafter Dr. Behr nannte Orchideen und Tulpen als seine Lieblingsblumen. Fürs gärtnern bliebe ihm „in Ermangelung eines Gartens“ jedoch keine Gelegenheit. Der deutsche Spitzendiplomat freut sich jetzt schon auf einen Besuch der Hamburger Gartenschau im kommenden Jahr. Dazu hatte ihn igs-Chef Baumgarten eingeladen: „Wir möchten aber auch die vielen Gartenschaufreunde aus Nordrhein-Westfalen für eine Stipp-Visite auf Europas größte bewohnte Flussinsel begeistern.“ Die Bewohner des bevölkerungsreichsten Bundeslandes gelten traditionell als Gartenschauliebhaber, sind als treue Stammgäste deutscher Bundesgartenschauen bekannt.
Die GartenLounge auf der Floriade kommt gut an und lockte bereits in den ersten Wochen zahlreiche Gäste aus aller Welt an. Sie seien vor allem „angetan von den offenen, kommunikativen Grünflächen, welche die Besucher zum Verweilen einladen, sagte der „Hausherr“ der 300 m2 großen GartenLounge, DGB-Geschäftsführer Jochen Sandner.Am heutigen Tag wehte ihnen noch eine feine Brise Hamburger Lokalkolorit entgegen. Vor und nach den Statements gab ein Hamburger Jung auf einem Schifferklavier hanseatische Melodien zum Besten. Anschließend begleitete eine kleine igs-Parade den Niederlande-Botschafter zum Ausgang des Venloer Gartenschaugeländes. Alle Akteure verteilten währenddessen Blumengrüße und Flyer an die Besucher.

Nach vierzig Jahren richtet die Hansestadt Hamburg wieder eine internationale Gartenschau aus. Mitten im Herzen der Elbmetropole entstehen auf Europas größter bewohnter Flussinsel Hamburg-Wilhelmsburg sieben attraktive Erlebniswelten. Unter dem Motto „In 80 Gärten um die Welt“ nimmt die internationale gartenschau hamburg vom 26. April bis 13. Oktober 2013 ihre Besucher mit auf eine abwechslungsreiche Weltreise durch Klima- und Vegetationszonen dieser Erde.
Ein umfangreiches Download-Paket mit Texten, Fotos und Visualisierungen zur Hamburger Gartenschau finden Sie unter www.igs-hamburg.de/365-tage-countdown

Rückfragen bitte an:

Ina Heidemann Tel. +49(0)40 226 31 98 400, Mobil +49(0)1577 33 88 706

Michael Langenstein Tel. +49(0)40 226 31 98 401, Mobil +49(0)1577 33 88 704 presse@igs-hamburg.de

Archiv

>>Alles Theater! Unsere Veranstaltungstipps

>>BUGA zeigt Wirkung!

>>"Hortensien"- die schönsten Kugeln der Welt

>>Über 10.300 Buchungen beim "Grünen Klassenzimmer"

>>DB verlost Fahrt zur BUGA

>>Kakteenausstellung in Stölln

>>Veranstaltungstipps!

>>Ja, ist denn schon Weihnachten?

>>BUGA Ferienprogramm!!!

>>Schön, dass ich das erleben durfte!

>>Erste IGA-Informationen für Reiseveranstalter auf dem RDA-Workshop in Köln

>>Investorenauswahlverfahren Neckarbogen: Bewertungsgremium tagt

>>„Rosen Träume" - Audienz bei der Königin

>>Noch mehr Vielfalt: Zwei neue BUGA-Eintrittskarten ab 17.07.2015

>>Hüpfen, klettern, toben... Action auf den BUGA-Spielplätzen

>>Swingen & Jazzen in Stölln

>>Hangterrassen am Kienberg - Bau der Kienbergterrassen beginnt

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>Den Beruf Gärtner auf der BUGA erleben

>>BUGA-Rose "Rose der Einheit"

>>Veranstaltungen an diesem Wochenende 4./5.Juli

>>Laufsteg durch die Natur

>>Rosengruß aus Aschersleben

>>Blumenhallenschau "Orchideen" eröffnet

>>Taufen – Blumenkunst gestern, heute und morgen

>>Aussstellungseröffnung „Kleingärtnerische Oasen in der Großstadt“ mit Bezirksbürgermeister Stefan Komoß

>>Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 zu Gast beim 5. Rosenmarkt

>>Empfang der 500.000sten Besucherin

>>BUGA-Land-Art-Projekt "Wegmarken"

>>Mitarbeitertreffen der zukünftigen Bundes- und internationalen Gartenschauen in Brandenburg a. d. Havel

>>Veranstaltungen am kommenden Wochenende

>>Newsletter zu unserer Veranstaltungsreihe BUGA-Café

>>Gedenk- und Dankveranstaltung

>>ZVG empfängt Ernährungsausschuss auf der BUGA

>>NABU-Aktionstage

>>Riesennachfrage: 55 Interessenten wollen im Neckarbogen bauen - etwa 90 Entwürfe wurden eingereicht

>>Heilbronn bricht auf nach Hohenlohe

>>Hochzeit und hohe Zeit - Sommerblüten und Rittersporn

>>Tornadoartiger Sturm verursacht ein tödliches Unglück im Weinberpark

>>Pflanzen - ein Geschenk des Himmels

>>Helga Sommer war die 250.000ste Besucherin – hier kommt ihr Feedback

>>Gartenschauen kooperieren

>>Bonsai! - Kleiner Baum ganz groß

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Höhenflug wagen!

>>Beteiligen Sie sich am Wettbewerb!

>>Berlin wird zum Schaufenster internationaler Gartenkunst und Landschaftsarchitektur

>>Wenn die Heide leuchtet. Die Lorbeerrose und ihre blühenden Begleiter

>>Auftakttreffen der IGA-Volunteers

>>Leuchtende Impulse im BUGA-Standort Premnitz

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Prinzessin Basma Bint Ali zu Gast auf der BUGA

>>Sommerflor kommt in die BUGA-Areale: 118.000 neue Pflanzen

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Baustart für den „Wolkenhain“ und Baufortschritt in den Gärten der Welt

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Berlin als Hotspot internationaler Gartenkunst

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA