Kulturlandschaften auf der igs 2013

DBG-News IGS Hamburg 2013 - 02/12

Die igs 2013 wird die Metropolregion Hamburg mit ihren Kulturlandschaften in die Gartenschau einbinden und so auch zu einer großen Bereicherung des Großereignisses beitragen. Jetzt haben die Regionalmanager aller fünf Kulturlandschaften - Altes Land, Lüneburger Heide, Vier- und Marschlande, Pinneberger Baumschulland, Schleswig-Holsteiner Knicklandschaft - ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt stellt sich das Zentrale Regionalmanagement erstmals der Öffentlichkeit vor. Zur persönlichen Vorstellung der Regionalmanager und ihrer Kulturlandschaften auf der igs durch den stellvertretenden Geschäftsstellenleiter der Metropolregion Hamburg Alexander Stark und igs 2013-Geschäftsführer Heiner Baumgarten sind Sie herzlich eingeladen am Freitag den

24. Februar 2012, 14.00 Uhr

Zollenspieker Fährhaus

Zollenspieker Hauptdeich 143

21037 Hamburg


Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Sie erleichtern unsere Planung, wenn Sie sich bei uns anmelden.
Die Kulturlandschaften der Metropolregion Hamburg erhalten ein halbes Jahr lang die Chance, die Besonderheiten der Region einem internationalen Publikum auf einer Gesamtfläche von rund 1,5 Hektar darzustellen. Um die Vielfalt der Region darstellen und die Einbindung der verschiedenen Akteure vor Ort leisten zu können, sind professionelle Regionalmanagements notwendig. Diese werden durch ein trilateral gefördertes Projekt aus Fördermitteln der Metropolregion Hamburg ermöglicht. Bis jetzt fehlte nur noch ein zentraler Koordinator. Dieser wurde nun gefunden. Im Rahmen eines Workshops kommen alle Verantwortlichen erstmalig zusammen um ihrer gemeinsame Arbeit zu koordinieren.

Archiv

>>Alles Theater! Unsere Veranstaltungstipps

>>BUGA zeigt Wirkung!

>>"Hortensien"- die schönsten Kugeln der Welt

>>Über 10.300 Buchungen beim "Grünen Klassenzimmer"

>>DB verlost Fahrt zur BUGA

>>Kakteenausstellung in Stölln

>>Veranstaltungstipps!

>>Ja, ist denn schon Weihnachten?

>>BUGA Ferienprogramm!!!

>>Schön, dass ich das erleben durfte!

>>Erste IGA-Informationen für Reiseveranstalter auf dem RDA-Workshop in Köln

>>„Rosen Träume" - Audienz bei der Königin

>>Noch mehr Vielfalt: Zwei neue BUGA-Eintrittskarten ab 17.07.2015

>>Hüpfen, klettern, toben... Action auf den BUGA-Spielplätzen

>>Swingen & Jazzen in Stölln

>>Hangterrassen am Kienberg - Bau der Kienbergterrassen beginnt

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>8. Blumenschau in der St. Johanniskirche eröffnet

>>Den Beruf Gärtner auf der BUGA erleben

>>BUGA-Rose "Rose der Einheit"

>>Veranstaltungen an diesem Wochenende 4./5.Juli

>>Laufsteg durch die Natur

>>Rosengruß aus Aschersleben

>>Blumenhallenschau "Orchideen" eröffnet

>>Taufen – Blumenkunst gestern, heute und morgen

>>Aussstellungseröffnung „Kleingärtnerische Oasen in der Großstadt“ mit Bezirksbürgermeister Stefan Komoß

>>Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 zu Gast beim 5. Rosenmarkt

>>Empfang der 500.000sten Besucherin

>>BUGA-Land-Art-Projekt "Wegmarken"

>>Mitarbeitertreffen der zukünftigen Bundes- und internationalen Gartenschauen in Brandenburg a. d. Havel

>>Veranstaltungen am kommenden Wochenende

>>Newsletter zu unserer Veranstaltungsreihe BUGA-Café

>>Gedenk- und Dankveranstaltung

>>ZVG empfängt Ernährungsausschuss auf der BUGA

>>NABU-Aktionstage

>>Riesennachfrage: 55 Interessenten wollen im Neckarbogen bauen - etwa 90 Entwürfe wurden eingereicht

>>Heilbronn bricht auf nach Hohenlohe

>>Hochzeit und hohe Zeit - Sommerblüten und Rittersporn

>>Tornadoartiger Sturm verursacht ein tödliches Unglück im Weinberpark

>>Pflanzen - ein Geschenk des Himmels

>>Helga Sommer war die 250.000ste Besucherin – hier kommt ihr Feedback

>>Gartenschauen kooperieren

>>Bonsai! - Kleiner Baum ganz groß

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Höhenflug wagen!

>>Beteiligen Sie sich am Wettbewerb!

>>Berlin wird zum Schaufenster internationaler Gartenkunst und Landschaftsarchitektur

>>Wenn die Heide leuchtet. Die Lorbeerrose und ihre blühenden Begleiter

>>Auftakttreffen der IGA-Volunteers

>>Leuchtende Impulse im BUGA-Standort Premnitz

>>Aktuelle Veranstaltungstipps

>>Prinzessin Basma Bint Ali zu Gast auf der BUGA

>>Sommerflor kommt in die BUGA-Areale: 118.000 neue Pflanzen

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Baustart für den „Wolkenhain“ und Baufortschritt in den Gärten der Welt

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Berlin als Hotspot internationaler Gartenkunst

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA

>>Presseakkreditierung für Festakt