Wilhelmsburger Schulklassen gestalten zwei Gärten auf der igs 2013

DBG-News , IGS Hamburg 2013 - 11/11

Das Projekt zweier Gemeinschaftsgärten auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) geht in die nächste Runde. Die Gartenschau-Gesellschaft der igs 2013 bringt beide Vorhaben mit der Stadtteilschule Wilhelmsburg, der Bonifatiusschule sowie dem Verein Interkultureller Garten Hamburg-Wilhelmsburg e.V. auf den Weg. Am 23. und 24. November 2011 entstehen erste Prototypen zu einzelnen Elementen der Gärten auf den jeweiligen Schulhöfen der Projektpartner. 

Zur Vorgeschichte: Im April 2011 kamen alle Beteiligten mit dem Berliner Landschaftsarchitekturbüro "atelier le balto" zusammen und entwickelten erste Ideen zu den beiden Projektgärten "Heimat" und "Sit Down". In der letzten September-Woche schließlich gab es dazu weiterführende Workshops. Auch auf dem igs-Ausstellungsgelände ist mit ersten Arbeiten, der Absteckung der Flächen,  begonnen worden. Dazwischen wurde das Thema im Unterricht weiter vertiefend behandelt.

Gemeinschaftsgarten „Heimat“

Das Konzept kommt aus dem Stadtteil Wilhelmsburg. In diesem Garten wollen die Inselbewohner unter dem Motto „Kulturen schlagen Wurzeln“ typische Motive der Gartenkultur und Pflanzen aus ihrer jeweiligen Heimat in insgesamt acht Hochbeete einsetzen. Die Vegetationsauswahl erfolgt mit allen Beteiligten gemeinsam und nach und nach. Dieser Garten entsteht mit der 6. Klasse der Bonifatiusschule und dem Interkulturellen Garten Hamburg-Wilhelmsburg.

Gemeinschaftsgarten „Sit Down“

Ob auf einem Stuhl, Hocker, Kissen, Teppich zu sitzen oder sich auf einem Lounge-Sofa zu fläzen: Wie man sitzt ist auch Ausdruck einer bestimmten Kultur. Dieser Garten lädt alle zum Sitzen und damit auch zur Kommunikation ein. Eine aktive Form des interkulturellen Dialogs wird damit initiiert. Der Garten wird mit Wilhelmsburger Kindern und Jugendlichen (Klasse 8a und 8b der Bonifatiusschule sowie Klasse 7e der Stadtteilschule Wilhelmsburg) entwickelt.

Später sollen auch ältere Erwachsene mitmachen. Denn es handelt sich um einen Generationen übergreifenden Garten.

Ulrike Müller, igs-Projektkoordinatorin Bildung und Astrid Höhne, igs-Projektkoordinatorin Freiraumplanung, zum Ziel der Beteiligungsgärten: „Auf der größten bewohnten Flussinsel Europas leben rund 50.000 Menschen aus über 100 verschiedenen Nationen. Knapp die Hälfte von ihnen hat einen Migrationshintergrund. Der Anteil der unter 18-Jährigen ist überdurchschnittlich hoch und liegt bei über 22 Prozent. Die Bevölkerungsstruktur des Stadtteils trägt mithin eine außergewöhnliche kulturelle Vielfalt in sich. So ergibt sich eine produktive Mischung interkultureller und internationaler Vernetzungen. Jeder, ob Klein, Groß, Jung, Alt, Frau oder Mann, lernt aus den Erfahrungen und Lebensweisen des anderen, wodurch das Verständnis und die Akzeptanz für verschiedene Lebensformen, Sichtweisen und Kulturen untereinander wachsen.“

Mehr zu den Projektpartnern:

www.lebalto.de
www.bonifatiusschule.org
www.interkgarten.de
www.gesamtschule-wilhelmsburg.de

Aktuelle Bilder und Informationsmaterial zum Download finden Sie hier: http://www.igs-hamburg.de/928.0.html

Archiv

>>Sommerflor kommt in die BUGA-Areale: 118.000 neue Pflanzen

>>Gepflanzt. Gesteckt. Gebunden. Wenn Gärtner ihre Schätze zeigen.

>>Pfingstrosen-Blumenhallenschau

>>BUGA-Führungen für Spontanbesucher

>>In Bützer blühen Ideen

>>Veranstaltungen am Pfingstwochenende

>>250.000ster Besucher!!!

>>Gerbera - so strahlt Afrika

>>Resumee nach 25 BUGA-Tagen

>>Unsere BUGA-Veranstaltungstipps für diese Woche

>>Exotische Schönheiten: Orchideen!

>>"Gesundes Fast Food"

>>Preview für die Internationalen Gartenkabinette anlässlich der IGA Berlin 2017

>>Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

>>BUGA-Skyliner wird derzeit gewartet

>>Havelgeschichten gesucht!

>>Bereits 10 000 Besucher mit BUGA-Skyliner in luftiger Höhe

>>Rhododendron-Schau eröffnet

>>Medieninfo: Deutsche Welle

>>Unsere aktuelle Besucherzahl

>>Die DBG gratuliert dem Britzer Garten zum 30jährigen Parkjubiläum

>>"Grabgestaltung & Denkmal"

>>Außenminister Steinmeier besucht BUGA-Flächen

>>Prärieenzian - der neue Star unter den Schnittblumen

>>"Pfad der Feldkulturen" eröffnet

>>50 Luftballons starten mit der Havelperle

>>Blumenhallenschau in Havelberg

>>Unsere BUGA-Veranstaltungen in dieser Woche

>>Resümee des Eröffnungswochenendes

>>Die BUGA 2015 ist offen. Willkommen!

>>Emotionaler Auftakt zur BUGA

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>3 Tage bis zur Eröffnung der BUGA 2015

>>Elmar Mai im i-Punkt GRÜN

>>86 BUGA-Gästeführer sind am Start

>>„BUGA 2015 wirkt weit in die Region hinein“

>>Ministerpräsident wirbt für BUGA

>>Impressionen zu Ostern

>>Taufe der BUGA-Fähren

>>Ein süßer BUGA-Traum aus Schokolade

>>BUGA-Skyliner-Angebote

>>Petersberg als Herz der BUGA

>>Verkehrsleitsystem wird installiert

>>130.000 Jahre Kulturgeschichte auf der BUGA

>>Presseakkreditierung für Festakt

>>Medienberichte zur BUGA

>>NABU-Kochbuch Havellandschaft erschienen

>>Bald geht's los!

>>LOTTO mit dem "grünen Daumen"

>>8.000 Karten für BUGA ERWACHEN

>>BUGA und Bahn gehören einfach zusammen

>>Informationen zu den Eröffnungsfeierlichkeiten

>>Aufruf an junge Friedhofsgärtner!

>>Mit Wilma Wels auf dem BUGA-Gelände

>>BUGA 2015 auf der ITB

>>Frühlingsanfang: Wie geht es den BUGA-Pflanzen?

>>Und die Gewinner sind...

>>Silbereisen & Haseloff meets BUGA

>>BUGA-Präsentationen auf der ITB 2015

>>Linienbus wirbt für die BUGA

>>Kooperation mit Landkreis Potsdam-Mittelmark

>>Zur Sache IGA: Kunst

>>Interview zum Grünen Klassenzimmer

>>Neujahrsempfang der Stadt Genthin

>>Ausstellung im City Carré Magdeburg

>>BUGA-Busreiseangebote jetzt finden

>>Ein Themengarten für Wernigerode

>>Stöbern, stöbern, stöbern

>>Brandenburgs Finanzminister Görke besucht BUGA-Zentrale

>>Jetzt Dauerkarten kaufen!

>>Schlüssel für sanierte Blumenhallenschaukirche „St. Laurentius“ wurde übergeben

>>BUGA-Resümee Grüne Woche 2015

>>Schlüsselübergabe St. Laurentiuskirche

>>80. Internationale Grüne Woche:

>>BUGA-Veranstaltungen ohne zusätzlichen Eintritt genießen!

>>BUGA-App zum Download

>>BUGA 2015 auf der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin präsent

>>Havel-BUGA 2015 gibt Impulse für die Entwicklung der Region

>>Vertragsunterzeichnung mit MDR

>>Der offizielle BUGA-Reiseführer ist da!

>>BUGA-Anreise mit Bus & Bahn

>>Unsere Maskottchen-Erfinderin

>>Eröffnung des Hauptbahnhofes in Brandenburg an der Havel

>>Der BUGABOTE Nr. 10 ERSCHEINT

>>Fünfzehn weitere Auszeichnungen VON DER BUGA EMPFOHLEN

>>Jens Spanjer zum neuen DGGL-Präsidenten gewählt

>>Die deutsche Baumschulwirtschaft ist in Berlin

>>Gartenschauen 2015 kooperieren

>>Wie kommt das Staunen auf die Fläche?

>>Langnese sucht Mitarbeiter

>>Wettbewerb für die größte BUGA-Fläche Nördliche Geraaue abgeschlossen

>>Die BUGA-Idee strahlt auf Thüringen aus - Bewerbungsverfahren für Außenstandorte gestartet

>>BEREIT FÜR DIE BUGA 2015?

>>BUGA-Kirchtürme grüßen

>>Der i-Punkt GRÜN

>>Interview mit Jürgen Mai zu seinem neuen Buch

>>Spatenstich zum Baubeginn auf dem Weg zur IGA Berlin 2017

>>Touristische Auskünfte & Buchungen wurden von BUGA-Partnern übernommen

>>Eine Weide für den Volkspark