Kaktusrutsche und Riesenpuffbohne: Egapark-Spielplatz wiedereröffnet

DBG-News BUGA Erfurt 2021 - 05/16


Im Erfurter egapark wurde am zweiten Mai-Wochenende der rundum erneuerte Spielplatz frei gegeben, der zur BUGA 2021 sogar noch mehr Attraktionen erhalten soll. Die frisch gestaltete Spiel- und Erlebniswelt eröffnet damit nach fünfmonatiger Bauzeit wieder ihre Tore. 1,2 Millionen Euro wurden investiert.

Die Geschichte Erfurts als Heimat des Gartenbaus und besonderer alter Samensorten ist Thema des neuen BUGA-Kinderparadieses im egapark. „Mit dieser Idee haben die Planer der Firma Rehwaldt  Landschaftsarchitekten aus Dresden den Ideenwettbewerb für den neuen Spielplatz gewonnen. Und der ist keinesfalls langweilig“, macht egapark-Geschäftsführerin Kathrin Weiß neugierig auf das neue Kinderareal. „Die Spielgerätebauer aus Brand-Erbisdorf aus der Idee wunderschöne Spielgeräte gefertigt. Wir sind gespannt, wie der neue Spielplatz mit seinen Ideen und Möglichkeiten bei den Kindern ankommt“, freut sie sich.

Die Mütter waren die ersten, denen am 9. Mai gedankt wurde. Denn es war Muttertag und Stadtwerkechef Peter Zaiß meinte: „Ohne Sie könnten wir hier nicht mit so vielen Kindern diesen umgestalteten Spielplatz eröffnen.“ 1,2 Millionen Euro flossen in den vergangenen Monaten in den Umbau des Platzes. Die neuen Geräte, die die alten abgenutzten ersetzen, sind allesamt dem Gartenreich entlehnt. Es locken Hackenknacken-Wippen, Rutschen, Kletterlandschaften, eine Riesenbohne, auf der man hüpfen kann und eine stattliche, mit allerlei Zusatzgeräten versehene 8 Meter hohe Erdbeerkaktus-Rutsche. Der Hit bei den kleinen Besuchern war der Rote Riese, ein ganz besonderes Erfurter Radieschen,  das  Pate für die Rieschen-Rutsche stand. Sie ist 2 x 2 m hoch und für die Minis ein richtiger Spaß.

Oberbürgermeister Andreas Bausewein sagte: „Unsere Stadt hat 130 Spielplätze, aber keinen wie diesen.“ Hier habe schon halb Erfurt gespielt. Landschaftsarchitekt Sebastian Fauck hat schon viele große Gartenprojekte gestaltet, auch viele Spielplätze. „Aber sowas Schönes plant man wirklich nicht jeden Tag“, sagt er. „Die Idee, den Platz Erfurt-gerecht mit Bezug zur Blumenstadt zu gestalten ist so einfach wie genial“, findet Kathrin Weiß. „Dieser Spielplatz passt zu Erfurt und zur Gartenbautradition.“

Die Geräte und Dekos sind aus Holz. „Wenn mal was kaputtgeht, lässt es sich relativ leicht austauschen“, sagt Planer Fauck und verweist auf die Holzbohlen aus Robinien- und Eichenholz. Alle Geräte seien von Spielplatztester Franz Danner, Tüv-Spezialist für deutsche Spielplätze, geprüft worden.

Dass die Ega den Platz schon Tage vor der offiziellen Eröffnung freigab, stieß auf Lob bei den Besuchern. „Anfang voriger Woche hatten wir die letzte Sicherheitsabnahme“, sagt Kathrin Weiß. „Wir wollten die Kinder nicht warten lassen.“

Nun ist auch die Wasserlandschaft mit den Planschbecken wieder nutzbar. Ebenso das große Wasserbecken unterhalb des Cafés, das nun zum Kresserennen einlädt. Kleinere Flächen um einige neue Spielgeräte im hinteren Bereich sind noch gesperrt, damit der frischgesäte Rasen anwachsen kann.

Zur Eröffnung gab es viele Stände – mit Luftballons, Farbspielen, Gummistiefelweitwurf und Schubkarrenrennen. Die meiste Aufmerksamkeit bekamen aber die Geräte. Lucas (4) aus Berlin hat einen eindeutigen Favoriten: die Erdbeerkaktus-Rutsche. „Sie ist einfach toll“, sagte er.

Wer mit den Kindern ganze Tage auf der Ega verbringt und sich von Tablet oder Smartphone nicht trennen kann: An der großen grünen Holzgießkanne neben den Elefanten gibt es W-Lan und die Chance, einen kindgerechten Film über die Geschichte des Egaspielplatzes per App herunterzuladen.

Kathrin Weiß kündigte an, dass es weitere Spielgeräte geben werde: Schneckenschleimschlund, Blumenkohlberg und Traktoren-Rennbahn. Sie sollen aber erst kurz vor der Buga-Eröffnung aufgestellt werden. Deren genauer Termin stehe inzwischen fest, verkündete sie: Es ist der 23. April 2021.

Archiv

>>Die BUGA fängt im Norden an

>>Studierende aus Erfurt planen einen Baumgarten für die Buga

>>Nachtschicht im Blumenbeet: Jetzt wird der Sommerflor gepflanzt

>>Kölner Rheinpark feiert Jubiläumsjahr 2017: ein Fest für die ganze Familie

>>IGA-Lauft:Zwillinge kamen als Schnellste ins Ziel

>>Rosige Zeiten auf der IGA Berlin 2017

>>Kongress „Garten und Medizin” unterstreicht Stellenwert von Grün

>>BUGA sucht Gastronomen für die Bewirtung der Bundesgartenschau im Jahr 2019

>>Aktionswoche über die Pfingstferien auf der IGA

>>Funkenflug im Neckarwasser

>>Nachwuchs auf der Internationalen Gartenausstellung: Das Kälbchen Osha

>>Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 e.V. heißt 200. Mitglied willkommen

>>Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer auf der IGA Berlin

>>Bundesministerin Hendricks besucht DDV-Biodiversitätsdach

>>BUGA Mannheim 2023: Leitentscheidung für den Grünzug Nord-Ost – Gemeinderat stimmt für die Bundesgartenschau

>>DBG im „Weißbuch Stadtgrün“ des Bundesumweltministeriums

>>Thüringer Gartennetzwerk zur BUGA Erfurt 2021

>>BUGA-Seen werden befüllt – Nachhaltigkeit im Zentrum

>>Nordsternpark Gelsenkirchen erhält 2017 den Ehrenpreis der DBG

>>Bundesbauministerin Barbara Hendricks auf der IGA Berlin 2017

>>Buchtipp zur BUGA Erfurt 2021

>>Ein mobiler Pop-Up-Garten in Erfurt

>>Brücke über die Bahngleise am Hauptbahnhof wird zurückgestellt

>>Am 13.04.2017 eröffnet die erste Internationale Gartenausstellung Berlins!

>>Klimawandel in Mannheim. Welchen Beitrag leistet der Grünzug Nordost?

>>Benennung der Seen erneut geändert

>>„Gartenschauen sind in Erfurt zu Hause!“

>>Familien freundliche Entrittspreise für die BUGA Heilbronn

>>Das wird das Erlebnis BUGA Erfurt 2021!

>>Mannheimer Gärten - Frühlingserwachen in der Stadtbibliothek

>>Das Top-Reiseziel 2017: Die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin

>>BUGA stellt ihre ersten offiziellen Partner vor: 13 Unternehmen aus der Region engagieren sich bereits jetzt für das Großprojekt

>>Deutscher Gartenbuchpreis auf Schloss Dennenlohe vergeben

>>Machbarkeitsstudie in Auftrag

>>Corporate Design der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH mit interna-tionalen Design Awards ausgezeichnet

>>Die BUGA kommt im Jahr 2021 nach Erfurt

>>Der aktuelle Stand zum Ausstellungskonzept der BUGA Erfurt 2021

>>Planungen zum 170-tägigen Gartenfest im Jahr 2021

>>Rodungen im Bereich des Neckaruferparks notwendig – neun Bäume betroffen

>>Millionen-Förderung für DANAKIL im egapark

>>Beweidung zur Iga Berlin 2017 - Der künftige „Arche-Park“ entsteht

>>Fast 30.000 verkaufte BUGA-Brote im ersten halben Jahr

>>Vorgeschmack auf Berlins buntes Gartenfestival

>>Garten neu (er)leben – mitten in der Hauptstadt

>>Exklusive Serviceangebote der IGA Berlin 2017 für Busreiseveranstalter

>>Innenarchitekten und Floristen entwickeln Ideen für die Gestaltung der ABX-Halle – Ausstellung in der Stadtgalerie

>>BUGA Heilbronn 2019 stellt weitere Weichen für nachhaltige Stadtentwicklung - Seen werden geflutet, Stauden und Rosen gepflanzt

>>Neuer Internet-Auftritt im Corporate Design: Piktogramme, Quicklinks und Videos führen durch die Bundesgartenschau Heilbronn 2019

>>Ausschreibung zur Machbarkeitsstudie für die BUGA 2031 ist angelaufen

>>Schwerin wird vielleicht 2025 eine zweite BUGA ausrichten

>>DBG Verwaltungsrat beschließt die IGA Metropole Ruhr 2027

>>BUGA pflanzt derzeit etwa 180 Bäume im Seepark und im Neckarhabitat

>>So vielfältig wie die Hauptstadt selbst - das Veranstaltungsprogramm der IGA Berlin 2017

>>Aufbruch.Heilbronn – Knotenpunkt Inselspitze

>>Fit und gesund zur IGA: Die AOK Nordost ist offizieller Gesundheitspartner der IGA Berlin 2017

>>Beim 8. BUGA-Café widmet sich Volker Kugel dem Thema „Garten als Paradies“

>>Projektvorstellung Stadtausstellung Neckarbogen in Heilbronner Harmonie:

>>Umweltbildung auf der IGA Berlin 2017

>>Heilbronn-Barometer belegt hohe Akzeptanz der Bundesgartenschau 2019

>>Offizielle Bewerbung für die BUGA Schwerin 2025 bei der Deutschen Bundesgartenschau-GmbH eingereicht

>>Mittelrheintal: Bewerbung für BUGA 2031 beschlossen

>>Aufsichtsrat der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 will den Schiffspendel-verkehr auf dem Neckar stärken - keine Seilbahn für die BUGA

>>Heilbronner Stimme ist Medienpartner der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

>>Der Kartenvorverkauf für die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 beginnt!

>>Bewerbung um IGA 2027 geht in entscheidende Phase

>>8.000 Besucher beim Baustellenfest auf dem BUGA-Gelände – positive und entspannte Stimmung

>>Der Herbst wird #goldIGA: IGA-Herbstfest in den Gärten der Welt

>>Neue Sicht auf Landschaft

>>Erste Probefahrt mit der Berliner Seilbahn

>>Die IGA-Seilbahn-Kabine geht „auf Tour“

>>BUGA-Baustellenfest mit Programm für Kinder und Erwachsene

>>Neues von der Baustelle: Beweidung zur IGA

>>Aufsichtsrat genehmigt Planungen für BUGA-Seilbahn

>>Spatenstich für Baufeld H und J der Stadtausstellung Neckarbogen

>>Baubeginn des Umweltbildungszentrums

>>Neues von der Baustelle: Rohbau der neuen Tropenhalle fertiggestellt

>>Zeitgenössische Kunst auf der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017

>>Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 e.V. wächst - Luftballone flogen bis nach Österreich

>>Impulsgeber der Stadtentwicklung und Kulturgut:

>>Frisches Grün im Lauerweg 2

>>Baubeginn für den IGA-Parkplatz an der L33

>>Zeitgenössische Kunst auf der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017

>>Alle 22 Grundstücke der Stadtausstellung Neckarbogen

>>Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 e.V. gegründet

>>Fotoprojekt mit Künstler Willi Dorner auf dem BUGA-Gelände – Jeder kann dabei sein

>>Countdown-Uhr auf dem Heilbronner Marktplatz zählt die Tage . . .

>>Botschafter der Bundesgartenschau – Gründungsveranstaltung des Vereins „Freunde der Bundesgartenschau“

>>Duftende "Kiss me Kate"

>>Berlins Seilbahn - Die ersten Kabinen vor Ort

>>Ein MEHR aus Farben - die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017

>>Baustellenführung

>>Spatenstich Neckarbogen – Bau der Stadtausstellung startet

>>Mannheimer Delegation besucht BUGA-Vorbereitungen in Heilbronn

>>Wohnungsgenossenschaften aus Marzahn-Hellersdorf unterstützen die IGA Berlin 2017

>>1. BUGA-Zeitung erschienen

>>Erstes BUGA-Sportfest

>>Kommunikationsagentur WE DO gewinnt Kreativausschreibung der IGA Berlin 2017

>>Vorstellung interkultureller Garten

>>Schiffstaufe

>>Seilzug für die Berliner Seilbahn