In 80 Gärten um die Welt

igs hamburg 2013 war als Gartenschau ein voller Erfolg

Nach 171 Tagen hat die internationale gartenschau hamburg am 13. Oktober 2013 mit einem großartigen Finale ihre Tore geschlossen. 392 Aussteller haben auf dem Gartenschaugelände die schönsten Pflanzen, aufregende Neu-Züchtungen und qualitativ hochwertige Pflanzen, Sträucher und Bäume präsentiert.

Das gesamte igs-Team sagt allen Gartenschaubesuchern sowie den Akteuren, Sponsoren, Gärtnern, Helfern und Ehrenamtlichen ein herzliches Dankeschön für eine tolle Zeit! Doch nach der Gartenschau ist vor dem Inselpark:

Ab sofort ist der Wilhelmsburger Inselpark geöffnet!

>>HIER gehts zur offiziellen Seite der igs hamburg 2013: www.igs-hamburg.de

>>HIER gehts zur offiziellen Seite der IBA_Hamburg: www.iba-hamburg.de

Leitthemen der Gartenschau

Das Motto der Internationalen Gartenschau "In 80 Gärten um die Welt" richtet sich konzeptionell an drei Leitthemen aus  ….

>> WEITER

Erst Schau - dann Park

Der neue „Wilhelmsburger Inselpark“ zeichnet sich durch Besonderheiten in seiner Entstehung und Nutzung aus, er ist ein moderner Park für das 21. Jahrhundert.

>> WEITER

Flächen, Fakten, Zahlen

Da kann man nur staunen – alle Fakten zu den Angeboten des neuen Parks

>> WEITER

Fakten

igs hamburg 2013
GELÄNDE:

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg, auf Europas größter Flussinsel

DAUER:

26. April bis 13. Oktober 2013

FLÄCHE:

ca. 100 Hektar

WEBSEITE:

>> igs-hamburg.de

Vom

 

gibts  HIER Videos zur igs.

Zur

gehts  HIER lang.

Buchtipp

GartenReiseführer Norddeutschland

Der ganze Norden ein Paradies
Pünktlich zur Internationalen Gartenschau in Hamburg erscheint der GartenReiseführer Norddeutschland, der auch alle Partnergärten der IGS vorstellt
Das Paradies auf Erden – ob es in Norddeutschland liegt? Blättert man in dem GartenReiseführer Norddeutschland, muss man auf die Idee kommen. Denn stolze 387 private Gärten und öffentliche Parks listet das Kompendium auf; sie verteilen sich auf Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern.
Autor Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, lädt ein zu einer Entdeckungsreise durch die schönsten Gärten Norddeutschlands. Er widmet sich jedem Garten mit einer detaillierten Beschreibung hinsichtlich Anlage, Geschichte, Gestaltung und Größe. Stimmungsvolle Bilder unterstreichen die Ausführungen und machen Lust auf einen persönlichen Besuch. Clarks Führer ist der einzige, der alle Partnergärten der Internationalen Gartenschau (IGS) Hamburg vorstellt; sie läuft vom 26. April bis zum 13. Oktober 2013. Zusammen mit allen wichtigen Adressen und Veranstaltungen ist dieses Buch der ideale Begleiter für die IGS – und die Zeit danach.

Der Autor

Ronald Clark studierte Gartenbau und Landschaftspflege. Seit April 2005 ist er Direktor der Herrenhäuser Gärten. Zuvor leitete er drei Jahre lang das Grünflächenamt Hannover.
Herausgeber des Buches ist die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL).

Ronald Clark
GartenReiseführer Norddeutschland
387 Gärten und Parks zum Entdecken 2013.
320 Seiten, ca. 100 Farbfotos
13,5 x 21 cm, Klappenbroschur
€ [D] 19,95 / € [A] 20,60 / sFr. 28.50
ISBN: 978-3-7667-2017-7

Auch für 4,99 Euro als App im iTunes Store erhältlich.