Für Besucher

Die IGA Berlin 2017 ist eröffnet: Wir freuen uns auf Sie als Besucher.

Auch wenn das Wetter im April noch Kapriolen schlägt: auf der IGA tauchen Sie ein in ein "Mehr der Farben". Hier kommen Tipps für alle, die gern fotografieren: Jetzt ist zum Beispiel im Freiland die spätere Dahlienarena im Rausch der Frühlingsblüher zu erleben. Stiefmütterchen in allen Blau-, Gelb,- und Orangenuancen, schwarze Hyazinthen, die Akzente setzen, duftende Levkojen und aparte Tulpen bieten die schönsten Motive. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Mustergräber der Friedhofsgärtner. Jedes Einzelgrab ist ein liebevoll gestalteter Garten im Kleinformat. Das neue Tropenhaus mit seinem Balinesischen Garten bietet Szenen, wie sie sonst nur im Urlaub erlebbar sind. Und die Hallenschauen, deren Themen und Bepflanzung wöchentlich wechseln, zeigen ausgefallene Neuzüchtungen von Pflanzen, seltene Solitäre unter den Gehölzen und Schnittblumen in atemberaubend schönen Gestecken. Hier ist Staunen angesagt. Sollten Sie Fragen zu all dem haben, besuchen Sie uns im i-Punkt GRÜN. Dort beraten Pflanzendoktoren und geben gern Auskunft zu Pflanzungen des Geländes. Der i-Punkt GRÜN bietet außerdem ein täglich wechselndes Vortragsprogramm. Eine Floristin zeigt, wie die floralen Inspirationen der Blumenhalle zu Hause umzusetzen sind. Gleich nebenan gibt es ein Restaurantzelt - einen heißen Capuccino zum Ausruhen. So erfrischt fahren Sie mit der Seilbahn über das Gelände und verschaffen Sie sich einen Überblick.
Nutzen Sie das sommerlange Blütenfestival in Marzahn-Hellersdorf. Wir freuen uns auf Sie!

i-Punkt GRÜN

Das Beratungs- und Infor- mationszentrum „Garten- bau“ auf der IGA Berlin 2017

Der i-Punkt GRÜN ist das zentrale Beratungs- und Informationszen- trum „Gartenbau“ für die Besuche- rinnen und Besucher der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017.

HIER finden Sie weitere Informationen.