Für Kommunen

Gartenschauen schaffen Parks, neue Freiräume und Erholungswerte für die Bürger. Sie lassen Verbindendes, Bleibendes entstehen, renovieren und stiften eine neue Identität mit der Stadt. Im jahrelangen Vorlauf der Gartenschau erzeugen wir die Stimmung, werben im Sinne der Kommunen für Verständnis und begeistern für die Ratsentscheidung.

Eine BUGA treibt nicht nur die städtebauliche Entwicklung voran, sondern sie mobilisiert auch das Stadtmarketing und private Investoren. In der Organisationsphase sprechen wir alle kommunalen Institutionen an: es geht um die verkehrstechnische Infrastruktur, die Belange des Grünflächenamtes, Personalfragen bei den Wasser- und Abfallbetrieben – es geht um Liegenschaften und Politik für's Grün. Unser Vorteil: ERFAHRUNG. Wir bringen alle Parteien an einen Tisch – bis zu einem guten Ergebnis.

Sie suchen Argumente für eine Gartenschau?

Unsere Vorher/Nachher-Bildstrecke der BUGA Koblenz lässt eindrucksvoll erkennen, wie eine BUGA Stadt und Grün, Ufer, Wege und Plätze verwandelt. Nachhaltig – für Generationen.

Gartenschauen sind Auslöser für …

  • Stadt- und Regionalentwicklung
  • Quartiersentwicklung und Wohnumfeldverbesserung
  • Sport-, Spiel- und Freizeitinfrastruktur
  • Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen

Gartenschauen fördern …

  • Entwicklung von Brachflächen und industriellen Folgelandschaften
  • Konversionsmaßnahmen
  • aktive Grünpolitik
  • Renaturierung und Naturschutz
  • Gartendenkmalpflege
  • Tourismusentwicklung
  • Effekte für Regionalwirtschaft und Arbeitsmarkt
  • Regionale Kooperationen
  • Kulturelle Identität

Bürgerbeteiligung vor einer BUGA

Die Steuerung der Bürgerbeteiligung vor einer BUGA ist ein wichtiger Baustein zu deren Gelingen. Die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft hat eigens für dieses Thema eine Mitarbeiterin, die viel Erfahrung mitbringt und Jahre im Vorfeld in den Austragungsstädten aktiv wird: Claudia Peschen.
Wir haben sie hier zu ihrem Job interviewt.

So entsteht eine Gartenschau - Highlights der IGA Berlin im Zeitraffer

Wer einmal erleben will, wie Infrastruktur und Höhepunkte der Hochbauarchitektur einer Gartenschau wachsen, der kann über den Zeitraffer Film der IGA Berlin 2017 staunen. Die IGA hatte während der Bauzeit eine Webcam laufen, aus der diese Bilder generiert wurden.  
. . . hier geht es zum Film

Machbarkeitsstudie, Ideenwettbewerb

Beispiele einer Machbarkeitsstudie und eines Ideenwettbewerbs stehen auf der Webseite der BUGA 2019 zum Download bereit. >> WEITER

Das leistet die DBG vor Ort

Lesen Sie mehr über unsere Aufgaben im Freiland, in der Halle und für den i-Punkt Grün … 
>> MEHR